Testbeispiel: Familienreise nach Wien

Info: Österreich ist das beliebteste deutsche Bahnreiseziel im Ausland. Die Bahnverbindungen dorthin sind recht gut.

Test: Mehrere Wochen vor dem beabsichtigten Reisetermin (im Februar) erkundigten wir uns nach Verbindungen (Start am Vormittag) für die Hin- und Rückfahrt vom jeweiligen Testbahnhof nach Wien. An dem verlängerten Wochenendausflug wollten zwei Familien (je zwei Erwachsene mit zwei Kindern im Alter von 12 und 16 bzw. 13 und 15 Jahren) gemeinsam reisen. Insgesamt wurden 30 Beratungsgespräche an Schaltern und per Telefon geführt. Die Alternative: entweder ein Gruppenticket oder zwei Plan&Spar-Tickets.

Preisbeispiel: Von Frankfurt/M. nach Wien und zurück (mit EC via Passau)

  • mit Gruppenrabatt 598,20 Euro
  • mit Plan&Spar Europa 450,60 Euro (Summe der zwei Familientickets mit TEE-Familienkarte).

Ergebnis: Nur jeder zweite Verkäufer fand bei den Beratungen früher oder später eine preisgünstige Lösung. Viele beachteten nicht die speziellen TEE-Familienkarten, die Jugendlichen bis 16 Jahre die kostenlose Mitfahrt ermöglichen. Bei Gruppentickets müssen die Jugendlichen zahlen – bis 14 Jahre als „halbe Person“, ab 15 den vollen Gruppenpreis. Kompliziert: Bei normalem Plan&Spar dürfen Kids bis 14 Jahre gratis mit.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2755 Nutzer finden das hilfreich.