Kultursommer Meldung

Festspielaufführungen müssen nicht die Welt kosten, auch wenn Weltstars auftreten.

Sommerzeit ist Festspielzeit

Kultursommer Meldung

Im Sommer locken zahlreiche Musikfestivals mit Weltstars.

Neben Großereignissen wie den Festspielen in Salzburg, Bayreuth oder Bregenz gibt es eine Reihe kleinerer Veranstaltungen, die ebenfalls hochkarätige Künstler versprechen – und das zu bezahlbaren Preisen. Zum Beispiel die Musikfestspiele Saar, die im Zweijahresrhythmus stattfinden. Sie haben in diesem Jahr (April bis Juli) die „Nordische Musik“ zum Thema. Für Konzerte mit Weltstars wie Mariss Jansons, Gidon Kremer, Neeme Järvi oder Esa-Pekka Salonen gibt es Karten bereits ab 20 Euro: www.musikfestspiele-saar.de.

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Sie laden zu 119 Konzerten an 71 Spielstätten ein. Stargäste in diesem Jahr sind unter anderem die Geigerin Midori, die Academy of St Martin in the Fields und der Musical-Star Ute Lemper: www.festspiele-mv.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 54 Nutzer finden das hilfreich.