Kürbiskernöl

Tipps

2
  • Siegel. Um beim Einkauf nicht übers Ohr gehauen zu werden, sollten Lieb­haber von Kürbiskernöl auf das EU-Siegel „geschützte geografische Angabe“ achten. Der Test zeigt: Darauf ist meist Verlass. Bei drei Ölen mit Siegel blieb die Herkunft des Inhalts fragwürdig.
  • Preise. Echte österrei­chische Kernöle haben ihren Preis: Das güns­tigste im Test kostet 19 Euro pro Liter. Seien Sie also miss­trauisch bei sehr güns­tigen Angeboten.
  • Verwendung. Unter den Speise­ölen gilt Kürbiskernöl als besondere Delikatesse Mehr zu Ölen auf der Themenseite Öl. Wegen seines hohen Chlorophyll­anteils ist seine Farbe grünlich. Sein Gehalt an mehr­fach ungesättigten Fett­säuren wie den Omega-6-Fett­säuren ist hoch. Vorsicht beim Braten: Anders als Olivenöl und Rapsöl eignet sich Kürbiskernöl nicht für hohe Temperaturen.
  • Kräftig oder mild. Verbraucher haben die Wahl zwischen steirischem Kürbiskernöl aus gerösteten Kernen mit kräftiger, nussiger Note und natürlichem Kürbiskernöl aus ungerösteten Kernen mit milder Note.
  • Gesundheit. Auch Kürbiskerne selbst sind gesundheitlich interes­sant: Sie stecken voller guter Inhalts­stoffe wie Vitamin E, Zink und Selen. Außerdem sollen pflanzliche Hormons­toffe in den Kernen, die Lignane, bei Reizblase helfen.
2

Mehr zum Thema

  • Rezept des Monats Paprika-Kalt­schale

    - Diese eiskalte Suppe ist perfekt für heiße Hoch­sommer-Tage – sie erfrischt, schmeckt intensiv würzig und lässt sich im Hand­umdrehen zubereiten.

  • Gut essen mit der Stiftung Warentest Herbst­lich einge­legtes Gemüse

    - Intensiv süß-sauer-salzig – so schmeckt heimisches Gemüse, wenn es erst in Essig­sud zieht und dann mit Gewürzen für mindestens eine Woche in Olivenöl einge­legt wird.

  • CSR-Test Wie nach­haltig werden Handys produziert?

    - Nach­haltige Handys, sozial und umwelt­freundlich produziert? Im CSR-Test zur Unter­nehmens­ver­antwortung über­zeugen nur zwei der neun Anbieter. Fünf zeigten kaum Engagement.

2 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 06.08.2014 um 13:49 Uhr
@slenhard

Einen Test zum Thema Olivenöl finden Sie unter www.test.de/olivenoel . Der Test zum Thema Kürbiskernöl ist nicht in vollem Umfang in unserem Test-Heft erschienen. Die Ergebnisse des Kürbiskernöl-Tests stammen aus der Zusammenarbeit mit der österreichischen Verbraucherzeitschrift "Konsument" und wurden nur auszugsweise in Form einer Meldung veröffentlicht. Unsere Einschätzung finden Sie in dem oben stehenden Artikel sowie den Tipps. (SL)

slenhard am 31.07.2014 um 21:49 Uhr
Test Kürbiskernöl

Sehr geehrte Damen und Herren!
Ich bin seit weit über 30 Jahren Bezieher der Zeitschrift "Stiftung Warentest".Ich suche nun den Test- Bericht "Olivenöl". Überall steht Test 06/2012. Ich schaue in den Zeitschriften nach und finde nichts. Absolut nichts! Also lade ich mir den Test-Bericht für 1.-Euro herunter und bekomme als PDF 4 Seiten den Testbericht. Leider fehlen jegliche Kommentare, wie was getestet, beurteilt wurde und was wichtig ist.Ich kaufe Ware nicht allein ausschließlich nach Ihrer Punkte- Benotung. Ihre Kommentare und Beschreibungen sowie Ihre Empfehlungen sind mir viel wichtiger.Haben Sie Olivenöl selbst nicht getestet? MfG S. Lenhard