Künst­lersozialkasse

Krankengeld für Künstler und Publizisten: Wahl­tarife ab 15. Krank­heits­tag

Zurück zum Artikel

Wer über die Künst­lersozialkasse gesetzlich kranken­versichert ist, erhält ab dem 43. Krank­heits­tag gesetzliches Krankengeld. Mit einem zusätzlichen Wahl­tarif können Versicherte erreichen, dass schon ab dem 15. Tag der Arbeits­unfähigkeit ein tägliches Krankengeld fließt. Höchs­tens erhalten sie ihr tatsäch­liches Arbeits­einkommen – meistens sind es aber nur 70 Prozent davon.

Inhalt
  1. Überblick
  2. Krankengeld-Tarife für Künstler und Publizisten
  3. Tabelle: Krankengeld für Künstler und Publizisten: Wahl­tarife ab 15. Krank­heits­tag
  4. Artikel als PDF (3 Seiten)

Krankenkasse

Beitrags­satz der Kasse (Prozent)

Tarif

Monats­einkommen 2 500 Euro

Beitrag entfällt bei Leistung

Maximaler Leistungs-anspruch im Zeitraum von drei Jahren (Tage)1

Höchst­eintritts­alter (Jahre)2

Warte­zeit (Monate)3

Verlängerung der Bindungs­frist (Monate)4

Beitrag für Wahl­tarif (Euro/Monat)

Maximales Krankengeld (Euro/Tag)

Actimonda KK

15,60

Künstler K705

32

58

nein

546

54

56

12

AOK7

E-Kreis

14,90–16,00

KG 15

20

58

nein

546

36

12

Atlas BKK Ahlmann

E-Kreis

15,80

KUP

9

58

nein

 818

59

56

36

Barmer

15,70

KGK 15

8

58

ja

546

64

36

12

Big Direkt Gesund

15,60

Big Select Krankengeld für Künstler

5

20

ja

546

64

3

12

BKK 24

15,70

Krankengeld Lücken­tarif

25

58

ja

546

3

36

BKK Achenbach Buschhütten

E-Kreis

15,70

K 40

26

40

nein

546

54

26

BKK Euregio

E-Kreis

15,18

KG999

3

58

nein

546

9

3

12

BKK Gemein­schafts­tarif10

Teilw. E-Kreis

15,25–16,30

Wahl­tarif Künstler und Publizisten

25

50

nein

182

Renten­eintritts­alter11

3

36

BKK Mobil Oil

15,70

Mobil2

11

40

nein

546

54

6

36

BKK Provita

15,90

KUP15

26

58

ja

546

Renten­beginn

6

12

BKK Scheufelen

E-Kreis

15,20

K/P

15

58

nein

546

64

5

12

BKK Technoform

E-Kreis

15,90

KT Künstler

294

65

nein

365

64

6

BKK VBU

15,90

KGK 2

146

65

nein

364

Renten­eintritts­alter11

5

36

BKK Wirt­schaft & Finanzen

E-Kreis

15,70

K

95

58

nein

546

5

36

BKK ZF & Partner

E-Kreis

15,80

K

30

58

nein

546

Renten­eintritts­alter11

66

36

Bosch BKK

E-Kreis

15,50

F2

58

50

nein

546

64

5

Brandenburgische BKK

E-Kreis

16,10

K1

183

25

nein

546

36

Continentale BKK

15,90

K30

112

30

nein

546

6

12

DAK-Gesundheit

16,10

T 61

15

29

ja

546

54

4

12

HEK

15,60

HEKplus K 15

30

58

ja

546

Renten­eintritts­alter

3

36

hkk

15,19

Künstler und Publizisten

30

58

ja

546

49

3

36

IKK Brandenburg u. Berlin

E-Kreis

15,90

Künstler12

12

12

nein

546

3

12

IKK Classic

15,80

IKK Krankengeld Plus

63

58

ja

546

44

3

IKK Gesund Plus

15,20

Wahl­tarif Künstler

25

58

ja

546

48

 1

IKK Südwest

E-Kreis

16,10

Krankengeld für Künstler und Publizisten

20

50

nein

182

2

36

KKH

16,10

Wahl­tarif Krankengeld 2

6

20

ja

546

54

12

Knapp­schaft

15,70

Ergän­zungs­tarif 15-42

83

80

nein

546

Renten­beginn

3

12

Metzinger BKK

E-Kreis

14,60

F

10

58

nein

546

64

46

mhplus BKK

15,70

F

10

58

nein

546

64

46

36

Novitas BKK

15,95

K

19

58

nein

546

64

3

12

Pronova BKK

15,80

KG Künstler undPublizisten13

21

55

ja

18213

Renten­beginn

12

R+V BKK

15,50

K1

100

58

nein

546

64

66

36

Siemag BKK

E-Kreis

16,00

K15

229

58

nein

546

64

66

36

TBK Thüringer BKK

E-Kreis

15,40

KG 2

86

55

nein

546

64

6

36

TK

15,50

KG Künstler u. Publizisten

19

55

ja

182

12

Viactiv

16,30

K

112

40

nein

546

Renten­eintritts­alter11

5

WMF BKK

15,70

KGKSK

45

58

nein

546

2

12

Sortierung nach Alphabet.

ja = Ja. nein = Nein.

– = Entfällt.

E-Kreis = Einge­schränkt, nicht bundes­weit wähl­bar.

Beiträge und Leistungen sind kauf­männisch gerundet.

Stand: 1. September 2018

1
Zeiten, in denen gesetzliches Krankengeld gezahlt wird, werden auf die Höchst­dauer des Wahl­tarifs ange­rechnet.
2
Wenn Vorversicherungs­zeiten mit Krankengeld­anspruch erfüllt sind, gilt die Alters­grenze häufig nicht.
3
Warte­zeit bis zum erst­maligen Anspruch. Gilt meist, wenn vorher kein Anspruch auf Krankengeld bestand.
4
Wenn der Vertrag nicht gekündigt wird, verlängert sich meist auto­matisch die Bindungs­frist.
5
  Wird kein Tarifkrankengeld benötigt, gibt es eine Beitrags­rück­erstattung von 1/12 des Jahres­beitrags.
6
Warte­zeit entfällt bei Arbeits­unfähigkeit durch Unfall.
7
AOK Bayern, AOK Baden-Württem­berg, AOK Bremen/Bremerhaven, AOK Hessen, AOK Nieder­sachsen, AOK Nord­ost, AOK Nord­west, AOK Plus, AOK Rhein­land/Hamburg, AOK Rhein­land-Pfalz/Saar­land, AOK Sachsen-Anhalt.
8
  Anspruch höchs­tens 27 Tage in zwölf Monaten.
9
Anspruch auf Krankengeld endet mit dem 59. Geburts­tag. Beitrag wird jähr­lich im Voraus fällig.
10
Audi BKK, Bahn-BKK, Bergische KK, Bertels­mann BKK, BKK Dürkopp Adler, BKK Faber-Castell, BKK Freuden­berg, BKK HMR, BKK Melitta Plus, BKK SBH, BKK VDN, BKK Verbund­Plus, Die Schwenninger KK, Energie-BKK, Salus BKK, SBK, Securvita BKK, SKD BKK.
11
  Wer das Renten­eintritts­alter für die Regel­alters­grenze erreicht hat, kann den Tarif nur wählen, wenn bestimmte vorhergehende Versicherungs­zeiten mit Krankengeld­anspruch erfüllt sind.
12
Erst ab Einkommen von 4 286 Euro wähl­bar.
13
  Bei voll­stationärer Kranken­hausbe­hand­lung Zahlung bereits ab dem ersten Tag für maximal 84 Tage.
13.11.2018
  • Mehr zum Thema

    Krankengeld Anspruch, Dauer, Höhe, Berechnung

    - Bei langer Krankheit gibt es Krankengeld statt Gehalt. Wir zeigen, mit wie viel Sie rechnen können und was zu beachten ist, um das Geld von der Krankenkasse zu bekommen.

    Gesetzliche Kranken­versicherung Wie viel Beitrag Selbst­ständige zahlen müssen

    - Die gesetzliche Kranken­versicherung kann für Selbst­ständige güns­tiger sein als eine private Police. Hier erfahren Sie, was der Schutz kostet und was Sie bei...

    Krankengeld für Selbst­ständige Gute Absicherung über die gesetzliche Krankenkasse

    - Werden Selbst­ständige länger krank, kann schnell ihre Existenz bedroht sein: Denn die Kosten laufen weiter, während die Einnahmen ausbleiben. Ein ausreichend hohes...