Kündigung wegen Eigenbedarf Mieter darf Klar­text reden

Ein Mieter darf Kauf­interes­senten seiner Miet­wohnung mitteilen, dass er sich gegen eine Kündigung wegen Eigenbe­darfs wehren und nicht freiwil­lig ausziehen werde. Das sei sein gutes Recht – und für den Vermieter kein Grund zu kündigen, urteilte das Amts­gericht Saarbrücken (Az. 3 C 498/15).

Tipp: Welche Regeln beim Thema Eigenbedarf gelten, erklärt unser Special Was Vermieter dürfen, wie Mieter sich wehren können

Mehr zum Thema

  • Eigenbedarf Kündigung Was Vermieter dürfen, wie Mieter sich wehren können

    - Möchte der Vermieter die Wohnung selbst nutzen, kann er wegen Eigenbe­darfs kündigen. Manchmal ist der nur Bedarf vorgetäuscht. Wir sagen, wie Mieter sich wehren können.

  • Neben­kosten­abrechnung So prüfen Mieter die Betriebs­kosten­abrechnung

    - Eine Betriebs­kosten­abrechnung kann an vielen Stellen falsch sein. Wie Mieter ihre Neben­kosten­abrechnung prüfen und wann sie sich gegen Nach­zahlungen wehren können.

  • Mietkaution und Bürg­schaft Höhe, Rück­zahlung, Alternativen

    - Wann müssen Mieter eine Mietkaution zahlen? Wo gibt es kostenfreie Kautions­konten? Was ist eine Mietkautions­bürg­schaft? Die Regeln und Kosten von Mietsicherheiten.