Kühlschränke Test

Für Cocktailfans: Der Eisbereiter im LG-Gerät liefert Eiswürfel und zerstoßenes Eis für kalte Drinks. Die englischen Be­griffe dafür sollte man beherrschen.

Oben kühl und unten frostig: Kühl-Gefrier-Kombinationen sind praktisch für große Vorräte und platzsparend, da sie zwei Küchengeräte in einem vereinen. Deutliche Unterschiede gibt es allerdings beim Kühlen, Abtauen und Stromverbrauch. Wenn der Strom einmal ausfällt, taut das Eis bei einigen Anbietern vergleichsweise schnell auf. test sagt, für welche Kühl-Gefrier-Kombination Sie sich erwärmen sollten.

Im Test: Zwölf Kühl-Gefrier-Kombinationen, darunter sieben Standgeräte mit Kaltlagerfach und ein Side-by-Side-Gerät. Preise zwischen 445 und 1 650 Euro.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test:Kühlgeräte

Dieser Artikel ist hilfreich. 2655 Nutzer finden das hilfreich.