Kühlgeräte von Samsung Vorsicht, Brandgefahr

0

Samsung hat eine Reparaturaktion für seine Kühl-Gefrier-Kombinationen vom Typ RS 21 und RS 60 gestartet. Wegen eines Defekts im Abtausystem der Kühl-Gefrier-Kombinationen können sich unter Umständen Funken bilden und das Gerät beschädigen oder sogar in Brand setzen. Betroffen sind Modelle, die zwischen März 2005 und Juni 2006 hergestellt wurden. Vorsichtshalber will Samsung auch andere Kühl-Gefrier-Kombinationen mit einem ähnlichen Abtausystem kostenlos vor Ort reparieren. Welche Geräte genau betroffen sind, können Besitzer von Samsung-Modellen unter www.samsung.com/de/homevisit oder unter der kostenfreien Telefon-Hotline 0 800/1 21 31 61 prüfen. Dazu braucht der Ratsuchende die Typenbezeichnung und die Seriennummer. Beide stehen auf dem Typenschild links unten am Kühlgerät oder im Innenraum an einer der Seitenwände.

0

Mehr zum Thema

  • Ergeb­nisse Reparatur-Umfrage Erfahrungen von 10 000 Teilnehmern ausgewertet

    - Was einmal kaputt ist, bleibt meist auch kaputt – das zeigt eine nicht-repräsentative Umfrage der Stiftung Warentest mit mehr als 10 000 Teilnehmern. Abge­fragt hatten...

  • Action-Cams im Test Bleiben die GoPros an der Spitze?

    - Im Actioncam-Test: Kameras zwischen 50 Euro und 500 Euro. Hier lesen Sie, ob GoPro-Modelle das Feld weiter anführen. Erstaunlich: Die besten Bilder macht eine Cam aus...

  • Schnell­test Samsung Galaxy S20 Ultra, S20+, S20 Elegant, tech­nisch vorne, empfindlich

    - Samsung hat die neuen Smartphone-Spitzenmodelle präsentiert. Wie bereits 2019 sind es gleich drei. Die Stiftung Warentest hat die Modelle Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.