Kühlboxen Meldung

Wer eine Kühlbox nur gelegentlich für ein Pick­nick oder einen Schwimm­badbesuch braucht, ist mit einer einfachen Isolierbox gut bedient. So lautet das Ergebnis eines Tests von Kühlboxen mit und ohne elektrische Kühlung des Schweizer Verbrauchermagazins K-Tipp. Als Kauf­tipp empfehlen die Schweizer das Modell Campingaz Icetime 26 L für rund 27 Euro. Bei einer Außen­temperatur von 32 Grad dauerte es bei dieser Isolierbox über 13 Stunden, bis sich der Innenraum von 5 auf 15 Grad erwärmt hatte. Bei den Boxen mit elektrischer Kühlung schnitt ebenfalls ein Modell von Campingaz am besten ab: die PowerBox 28 L Deluxe für 80 Euro. Sie eignet sich beispiels­weise für längere Auto­fahrten. Ein Batteriewächter verhindert hier, dass die Auto­batterie bei abge­stelltem Motor entladen wird. Viele andere Boxen sind damit nicht ausgestattet.

Tipp: Getränke immer gut vorgekühlt in die Box legen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 970 Nutzer finden das hilfreich.