So halten Sie die Küche am besten sauber

Küchen­reiniger im Test Test

Schützen. Küchen­reiniger reizen die Schleimhäute. Atmen Sie das Spray nicht ein und lüften Sie. Tragen Sie bei längerem Haut­kontakt Hand­schuhe.

Küchen­reiniger im Test Test

Beeilen. Direkt nach dem Kochen lassen sich Herd und Arbeits­platte noch leicht reinigen – einfach mit Hand­spül­mittel.
Aufpassen. Küchen­reiniger greifen Holz an. Entfernen Sie Tropfen auf Dielen­boden oder Holz­arbeits­platten sofort.

Küchen­reiniger im Test Test

Ausbauen. Reinigen Sie Fett­filter in Dunstab­zugs­hauben regel­mäßig mit Fett­löser – oder in der Spül­maschine.
Schaben. Säubern Sie Glaskeramikkoch­felder, solange sie warm sind. Gegen Einge­branntes hilft ein Spezialschaber

Jetzt freischalten

TestKüchen­reiniger im Testtest 06/2016
0,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 7 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 9 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 71 Nutzer finden das hilfreich.