Küchen­reiniger im Test

Test­kommentar Scheuermilch und Universalreiniger

17.06.2016

Küchen­reiniger im Test Testergebnisse für 21 Küchen­rei­niger 06/2016

Anzeigen
Inhalt
Küchen­reiniger im Test - 17 über­zeugen, einer versagt
Mechaniker. Mit kalkhaltigen Partikeln reibt Scheuermilch den Dreck weg.
Allrounder. Universalreiniger sind pur oder mit Wasser verdünnt einsetzar. © Stiftung Warentest

Für leichten Küchen­schmutz reichen Scheuermilch und Universalreiniger. Zum Teil entfernen sie auch hartnä­ckige Ablagerungen.

Nicht schlecht. Gegen Fett wirken Viss- und Frosch-Scheuermilch so gut wie Spezial­reiniger, bei einge­brannter Soße sind sie aber unterlegen. Die Universalmittel Der General und Meister Proper entfernen Einge­branntes so gut wie die Spezialisten, Fett aber nicht.

Schonend. Sowohl Scheuermilch als auch Universalreiniger greifen in der Küche gängige Materialien kaum an. Schleimhautreizender Sprüh­nebel entsteht nicht. Am schonendsten für die Umwelt ist die Frosch-Scheuermilch.

17.06.2016
  • Mehr zum Thema

    Geschirr­spül­mittel 19 klassische Pulver und Tabs im Test

    - Schlechtes Geschirr­spül­mittel nervt: Frisch gespült kommt das Geschirr aus der Maschine – und es kleben noch Schmutzreste an Tellern, Tassen und Gläsern. Die Stiftung...

    Fens­ters­auger-Test Die besten Putzhelfer für Scheiben und Fliesen

    - Während mit einem herkömm­lichen Abzieher das Schmutz­wasser am Glas herunter­läuft, saugen elektrische Fens­terreiniger es einfach auf – praktisch nicht nur für Fenster,...

    Parkett­reiniger im Test Guter Schutz vor Wasser­flecken

    - Reinigungs­mittel für Parkett­böden sollen Flecken entfernen und den Boden vor Flüssig­keiten schützen. Unser Schweizer Part­nermagazin K-Tipp hat Parkett­reiniger...