Küchen­maschinen mit Koch­funk­tion

So sahen die Gerichte im Test aus

26.11.2015

Küchen­maschinen mit Koch­funk­tion Testergebnisse für 9 Küchenmaschinen mit Kochfunktion 12/2015

Anzeigen
Inhalt

Minestrone

Küchen­maschinen mit Koch­funk­tion - Drei von neun sind gut
© Stiftung Warentest

Krups (links) serviert eine klare, leicht gebundene Suppe, deren Nudeln und Gemüse deutlich erkenn­bar sind. GourmetMaxx (rechts) zerkleinert die Stücke fast zu Brei.

Hefeteig

Küchen­maschinen mit Koch­funk­tion - Drei von neun sind gut
© Stiftung Warentest

Hefeteig. Im Kenwood (links) geht der Hefeteig viel besser auf als im Jupiter (rechts). Das rächt sich nach dem Backen: Die Poren des Jupiter-Brots sind sehr ungleich verteilt.

Brokkoli und Tiefkühllachs

Küchen­maschinen mit Koch­funk­tion - Drei von neun sind gut
© Stiftung Warentest

Das meistert keine Maschine gut. Krups gart Fisch durch, Gemüse zerfällt jedoch (links). Kenwood bringt Lachs innen gefroren auf den Teller (rechts).

Petersilie

Küchen­maschinen mit Koch­funk­tion - Drei von neun sind gut
© Stiftung Warentest

KitchenAid hackt Kräuter sehr gleich­mäßig und fein (links). Jupiter dagegen zerrupft die Petersilie in ungleich­mäßig große Stücke (rechts).

  • Mehr zum Thema

    Küchenwaagen im Test Gute Waagen ab zehn Euro

    - Küchenwaagen sind heut­zutage digital und flach, sodass sie sich leicht in einer Schublade verstauen lassen. Und sie sind günstig: Käufer müssen nicht mehr als 10 bis 15...

    Küchen­maschinen im Test Zwei sind gut, zwei fallen aus

    - Keksteig, Rohkost, Kuchen: Küchen­maschinen helfen beim Kochen und Vorbereiten. Unser Test trennt die guten von den schlechten und zeigt, welches Gerät zu wem passt.

    Hand­mixer im Test Sechs Hand­rührer sind gut, einer ist mangelhaft

    - In der Küche sind Hand­mixer unver­zicht­bar: Sie kneten Kuchenteig, schlagen Eischnee und Sahne. Im Test treten 17 Hand­rührer für 15 bis 90 Euro gegen­einander an.