test-Kommentar

Die Küchenmaschine von Norma ist zwar mit 19,99 Euro sehr preiswert, aber als Küchenhilfe kaum zu gebrauchen. Das Gerät ist leistungsschwach und hat nur ein geringes Durchhaltevermögen. Bei der Montage von Arbeitsbehältern und Werkzeugen fällt die schlechte Verarbeitung des Geräts deutlich auf. Ebenso im Dauertest: Bereits nach einem Drittel der Zeit ließ sich die Geschwindigkeit nicht mehr regulieren: Die Küchenmaschine läuft dann nur noch auf höchster Stufe. Beim Raspeln bleiben große Mengen an Resten zurück. Zudem ist die Schneidescheibe bereits im neuen Zustand so stumpf, dass die Gurkenscheiben nur dürftig geschnitten werden. Einzig das Mixen funktioniert gut. Dafür muss die Maschine allerdings festgehalten werden, weil sie sonst über die Arbeitsfläche wandert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 897 Nutzer finden das hilfreich.