Umbuchung und Storno: Regelungen großer Reiseveranstalter

Alltours

Reisen, die vom 17. März bis 25. April gebucht werden, können kostenlos storniert werden. alltours erstattet für alle geleisteten Zahlungen, vorausgesetzt der Reiseantritt erfolgt nach dem 15. Mai.

FTI Frosch Touristik

Reisen in die Türkei, nach Marokko, Tunesien und die Vereinigten Arabischen Emirate können bis 31. März kostenlos umgebucht werden. Dies gilt für Abflüge bis Ende Oktober 2003.

Öger Tours

  • Öger richtet sich nach den Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amtes.
  • Reisen in die Türkei können bis zum 15. April kostenlos Richtung Malta, Madeira, Marokko, Tunesien, Ägypten, Kuba, Thailand und die Dominikanische Republik umgebucht werden.

Rewe Pauschaltouristik (ITS Reisen, Jahn Reisen, Tjaereborg)

Für die Länder Ägypten, Tunesien, Marokko, Türkei, Zypern und die Vereinigten Arabischen Emirate gilt:

  • Umbuchungen sind bis zum 30. April möglich.
  • Die vorzeitige Abreise für Urlaubsgäste aus den oben genannten Gebieten ist bei freien Plätzen möglich. Eine Rückerstattung der nicht genutzten Urlaubstage erfolgt nicht.

Studiosus Reisen

  • Reisen in den Iran und die Osttürkei (Region östlich von Adana) hat Studiosus für die Dauer des Kriegs abgesagt. Reisen nach Syrien und Jordanien sind seit Ende Februar aus dem Programm genommen.
  • Kostenfrei umgebucht werden können Reisen in den Nahen und Mittleren Osten sowie nach Nordafrika und in die Türkei. Bedingungen: Abreise bis Ende April, Umbuchung bis zu 24 Stunden vor Abreise und Antritt der neuen Reise in diesem Jahr.

Thomas Cook

Für die Länder Türkei, Ägypten, Tunesien, Marokko, Zypern und die Vereinigten Arabischen Emirate gilt:

  • Kunden können kostenlos umbuchen oder den Zeitpunkt der Reise verschieben.
  • Diese Regelung gilt ab sofort zunächst bis zum 30. April für alle Reisen mit den Veranstaltern Neckermann Reisen, Thomas Cook-Reisen, Air Marin, Bucher Reisen, Aldiana, Kreutzer Touristik und Terramar sowie für das Flugeinzelplatzgeschäft von Thomas Cook Airlines (Condor).

TUI

Für die Länder Ägypten, Marokko, Jordanien, Vereinigte Arabische Emirate, Tunesien, Türkei und Zypern gilt:

  • Buchungen für die Winter- und Sommersaison 2003 können bis zum 30. April kostenlos umgebucht werden.
  • Der alternative Reisetermin kann in der Winter- oder in der Sommersaison 2003 liegen.
  • Kunden der TUI-Unternehmen 1–2-FLY und LAST-MINUTE-FLY (0511/540–5557), deren Hinflug in eines der genannten Länder für einen Termin bis einschließlich 30. April 2003 gebucht ist, können ihre Reise innerhalb der nächsten 14 Tage kostenlos umbuchen. Der alternative Reisetermin kann in der Winter- oder Sommersaison 2003 liegen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 470 Nutzer finden das hilfreich.