Kreditkarten im Vergleich

Heft­artikel als PDF

Kreditkarten im Vergleich Testergebnisse für 35 Kreditkarten

Für 3,50 € freischalten
Inhalt

Jetzt freischalten

Test Kreditkarten im Vergleich

Zugriff auf Informationen für 35 Produkte (inkl. PDF).

3,50 €

Wie wollen Sie bezahlen?

  • test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben
  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen.
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen.
  • Diesen Artikel per Handy kaufen.
  • Gutschein einlösen

Preise inkl. MwSt.

Fragen zum Kauf beantworten wir in unserem Hilfe-Bereich.

Warum ist dieser Artikel kostenpflichtig?

Die Stiftung Warentest

  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 3 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Mehr zum Thema

  • Visa-Kreditkarte Welche Erfahrungen haben Sie mit Barclaycard gemacht?

    - Nachdem die Stiftung Warentest vor der Visa-Kreditkarte von Barclaycard gewarnt hatte, hat der Anbieter reagiert: Seit Juni 2020 ist es möglich, die voreinge­stellte...

  • BGH-Urteil zu Paypal und Sofort­über­weisung Onlineshops dürfen Zahlungs­gebühr verlangen

    - Bei Onlinekäufen dürfen Händler von den Kunden Gebühren für die Nutzung von Paypal oder Sofort­über­weisung erheben. Sie müssen aber ein kostenfreies Zahlungs­mittel...

  • Entgelt verboten Bezahlen muss kostenlos sein

    - Verlangt eine Firma Gebühren für gängige Bezahl­wege, müssen Kunden das nicht akzeptieren. Sie können sich bei der Wett­bewerbs­zentrale beschweren. Das Verbot von...

154 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 01.12.2021 um 11:33 Uhr
Akzeptanz der Kreditkartentypen

@ToniausRiga: Grundsätzlich werden Chargecards und klassische Kreditkarten (mit und ohne Teilzahlung) bei Autovermietungen akzeptiert. Bei Debitkarten kann es zu Einschränkungen bei der Akzeptanz kommen. Zum Girokonto der ING wird eine Debitkarte ausgehändigt. (Für Neukunden der DKB wird in Zukunft auch eine Debitkarte ausgehändigt, das werden wir in dieser Woche noch aktualisieren im Produktfinder). Im Sommer bestätigten uns noch beide Kreditkartenorganisationen, dass die Einsatzgebiete nicht von denen der Charge-Karten abweichen. Wir empfehlen, vor einer Reise bei der Bank nachzufragen. In manchen Fällen ist eine Freischaltung erforderlich.

ToniausRiga am 25.11.2021 um 13:00 Uhr
Akzeptanz der Kreditkartentypen bei Car Rental

Welche Karten werden denn garantiert akzeptiert bei Autovermietungen? In Namibia wurden weder meine DKB noch ING ( beide Visa) akzeptiert. Und ohne Auto wäre es recht unpraktisch geworden.
Worauf muss ich achten?

cctfer am 31.10.2021 um 21:01 Uhr
DKB-Kreditkarte nicht mehr kostenlos

Danke für die Infos. Wer sich den Artikel durchliest und für die DKB entscheidet, wird nächstes Jahr vsl. enttäuscht. Die Kreditkarte kostet dann ca. 30 €/Jahr, kostenlos gibt es nur noch eine Debitkarte. Die ist zwar in vielen Funktionen gleichwertig und bleibt eine gute Karte zum Reisen. Sicherheiten für Hotels und Mietwagen sind damit aber nicht mehr so möglich. Sie sollten ggf. darauf hinweisen, um ihre Leser/innen nicht zu enttäuschen. Schöne Grüße

Profilbild Stiftung_Warentest am 26.08.2021 um 09:10 Uhr
awa7 / Hanseatic Bank

@alle: Wir haben die Kreditkarte der awa7 in den Test mit aufgenommen. Sie finden die Ergebnisse unter Hanseatic Bank.

Profilbild Stiftung_Warentest am 23.08.2021 um 11:55 Uhr
Fehlende Kreditkarte im Vergleich

@zeibold: Zum Zeitpunkt der Untersuchung im Jahr 2020 war die Karte noch nicht auf dem Markt. Deshalb hatten wir sie in dem von Ihnen genannten späteren Beitrag nachträglich vorgestellt.(PH)