Stan­dard-Kreditkarten – so haben wir getestet

Finanztest hat 32 Kreditkarten untersucht, davon 26 ohne Anbindung an ein Giro­konto und sechs mit kostenlosem Giro­konto ohne Wenn und Aber. Bei der Auswahl der 26 Karten orientierten wir uns an der Anzahl der ausgegebenen Karten und der Markt­bedeutung der Anbieter. Die konto­gebundenen Karten mussten bundes­weit erhältlich, ohne Jahres­preis und Teilzahlung sein.

Jahres­preis für Modell­kunden

Bei Karten mit Teilzahlungs­funk­tion, die nicht abge­wählt werden kann, haben wir unterstellt, dass der Modell­kunde den offenen Betrag direkt nach Erhalt der Rechnung ausgleicht. Fallen schon vorher – sofort nach dem Abheben von Bargeld – Zinsen an (Advanzia), haben wir einen Durch­schnitts­wert für die Abhebungen zu Beginn und am Ende des Rechnungs­zeitraums berechnet.

  • Stan­dard­nutzer. Er gibt in Deutsch­land mit der Kreditkarte in einem Jahr bei Onlinehänd­lern 4 000 Euro und in Geschäften 1 500 Euro aus.
  • Reisender Single. Gesamter Jahres­umsatz: 6 150 Euro. Zwei Reisen ins Ausland. Erste Reise: zwei Wochen in einem Euro­land (Preis: 1 200 Euro), dabei vier Bargeld­abhebungen à 200 Euro und Laden­einkäufe für 200 Euro. Zweite Reise: 10 Tage in einem Nicht-Euro­land (Preis: 1 000 Euro), dabei drei Bargeld­abhebungen à 250 Euro und Laden­einkäufe für 200 Euro. Umsätze im Online­handel: 2 000 Euro.
  • Reisende Familie. Gesamter Jahres­umsatz: 12 200 Euro. Zwei Reisen ins Ausland. Erste Reise: zwei Wochen in einem Euro­land (Preis: 4 000 Euro), dabei vier Bargeld­abhebungen à 300 Euro und Laden­einkäufe für 400 Euro. Zweite Reise: 10 Tage in einem Nicht-Euro­land (Preis: 3 000 Euro), dabei drei Bargeld­abhebungen à 400 Euro und Laden­einkäufe für 400 Euro. Umsätze im Online­handel: 2 000 Euro.
  • Teilzahlung. Der Rechnungs­betrag kann in Raten zurück­gezahlt werden. Der Anbieter legt einen Mindest­betrag – zum Beispiel 2,5 Prozent des Rechnungs­betrags – fest, den er auto­matisch einzieht. Für den offenen Betrag muss der Nutzer den angegebenen Effektivzins zahlen. Jeder weitere Umsatz erhöht die Kreditsumme.

Tan-Verfahren und Onlineshopping – so haben wir getestet

Im Test. Wir haben 35 Kreditkarten­heraus­geber – Kredit­institute und ­reine Kreditkarten­anbieter – gefragt, mit welchen Tan-Verfahren die Zahlung mit der Kreditkarte beim Onlineshopping spätestens ab dem 14. September 2019 abge­sichert ist. Sieben Anbieter konnten uns zum jetzigen Zeit­punkt noch keine Angaben machen. Wir nennen die Kredit­institute, welche die Kreditkarte heraus­geben und – in Einzel­fällen – deren Koope­rations­partner. Bei Co-Branding-Kreditkarten wie der Tchibo-Karte der Commerz­bank müssen die Tan-Verfahren und/oder Preise nicht den instituts­eigenen Kreditkarten entsprechen.

Tan-Verfahren. Wir nennen die Tan-Verfahren, die Kunden zur Verfügung stehen. Sofern Kosten für eine Tan-Über­mitt­lung anfallen oder für die einmalige Anschaffung eines Lesegeräts, stehen sie in der Tabelle. Das PhotoTan-Verfahren mit dem Smart­phone ist bei allen Banken, die PhotoTan anbieten, kostenlos. Der genannte Preis bezieht sich ausschließ­lich auf die Anschaffung ­eines Lesegeräts. Einige Verfahren werden nur vereinzelt angeboten. Deshalb haben wir sie in der Spalte „Sons­tige Verfahren“ genannt. Bei den mit Fußnote 3 gekenn­zeichneten Anbietern wird keine Tan erzeugt. Die Freigabe der Zahlung erfolgt ­direkt in der App.

Haftung. Sollte es aufgrund von leichter Fahr­lässig­keit zu einem Miss­brauch kommen, haftet der Kunde nicht. Einige Banken verlangen bis zum Zeit­punkt der Sperrung eine Beteiligung des Kunden in Höhe von maximal 50 Euro. Diese haben wir mit einem N gekenn­zeichnet. Ab dem Zeit­punkt der Sperrung haften Kunden nicht mehr.

Jetzt freischalten

TestKreditkarten im VergleichStand der Daten: 20.03.2019
3,50 €
Zugriff auf Informationen für 32 Produkte (inkl. PDF).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 198 Nutzer finden das hilfreich.