Tipps

  • Dokumentieren. Verlangen Sie bei der Rück­gabe Ihres Mietwagens, dass die Verleihfirma die auf Ihrer Kreditkarte „geblockte“ Mietkaution sofort wieder freigibt, wenn es keine Bean­standungen gibt. Lassen Sie sich dies schriftlich bestätigen.
  • Intervenieren. Wenn die Verleihfirma von Ihrer Kreditkarte einen Betrag abge­bucht hat, den Sie nicht nach­voll­ziehen können, wenden Sie sich sofort schriftlich an Ihre Bank oder an Ihren Karten­dienst­leister. Manche Banken bieten dafür ein Formular an.
  • Protestieren. Wenn es sich um ein interna­tionales Mietwagen­unternehmen handelt, beschweren Sie sich bei der deutschen Nieder­lassung und verlangen Sie Aufklärung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 115 Nutzer finden das hilfreich.