Unser Rat

smava. Wenn Sie über eine Internetplattform Geld leihen wollen, sollten Sie es bei smava probieren. Finden Sie dort keine Kreditgeber, zahlen Sie keine Gebühren. Lehnt smava Sie als Kreditsuchenden ab, sollten Sie selbstkritisch prüfen, ob Sie sich einen Kredit tatsächlich leisten können.

Auxmoney. Bei Auxmoney können sich Kreditsuchende zwar leichter präsentieren, doch die Chancen auf einen Kredit sind geringer. Zudem kostet der Auftritt Gebühren. Kommt kein Kreditgeschäft zustande, werden Ihnen diese Kosten nicht erstattet.

Kreditgeber. Kreditplattformen sind ­etwas für Menschen, denen die Rendite von Anlagen wie Tagesgeld nicht reicht und die gerne selbst kalkulieren.

Risiko. Es gibt das Risiko von Verlusten. Bei smava ist es durch ein Sicherungssystem beschränkt, bei Auxmoney nicht. Kann Ihnen hier ein Kreditnehmer das Geld nicht zurückzahlen, hilft Ihnen keiner. Sie sollten allenfalls nur kleine Beträge verleihen. Berücksichtigen Sie dabei aber auch, dass ­Sie als Anleger bei Auxmoney 15 Euro Gebühr bezahlen, wenn einer Ihrer Kreditnehmer eine Lastschrift platzen lässt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 290 Nutzer finden das hilfreich.