Kredite Test

Sie benötigen einen Kredit? Dann sollten Sie die Angebote ver­gleich­en: Das Spar­potenzial ist riesig. Der Produktfinder Raten­kredite enthält die Konditionen für Raten­kredite über 5 000, 10 000 und 20 000 Euro für verschiedene Lauf­zeiten – monatlich aktualisiert. Eine Tabelle zeigt, wie hoch Ihre monatliche Belastung je nach Kredit­wunsch ausfällt. Und ein Rechner ermittelt Ihnen, was die Umschuldung eines laufenden Kredits in ein besseres Angebot bringen würde.

Mit wenigen Klicks zum besten Angebot

Der Raten­kredit ist ein Darlehen, das die Bank in einer Summe auszahlt und das der Kunde in gleich­bleibenden monatlichen Beträgen zurück­zahlen muss. Vor der Auszahlung wird zwischen Bank und Kunde der Zins­satz und die Anzahl der Monats­raten fest­gelegt. Die Raten enthalten die Kredittilgung, die Zinsen und mögliche Gebühren des Kredit­institutes. Raten­kredite heißen auch Konsumenten­kredit, Anschaffungs­darlehen oder Verbraucherdarlehen. Um das individuell beste Angebot in der Daten­bank zu finden, reichen meist drei Filterklicks. Die Ergeb­nisse Ihrer Suche können Sie sich anschließend bequem als PDF auf dem eigenen Rechner speichern.

Tipp: Nach Frei­schalten erhalten Sie auch einen großen Konditionen-Über­blick im Tabellenformat zum Download auf Ihren Rechner.

Zwei Arten von Krediten

Vor der Kredit­vergabe prüfen die Banken die Kreditwürdig­keit der Kunden. Sie wollen wissen, ob sie sich die monatlichen Raten über­haupt leisten können. Meist ist dafür eine Abfrage bei der Schufa notwendig. Zusätzlich unterscheiden die meisten Banken zwischen bonitäts­unabhängigen und bonitäts­abhängigen Konditionen.

  • Bonitäts­unabhängige Konditionen. Bonitäts­unabhängig bedeutet, dass für alle kreditwürdigen Kunden der gleiche Zins gilt, zu den Angeboten.
  • Bonitäts­abhängige Zinsen. Bei bonitäts­unabhängigen Angeboten legt die Bank den Zins­satz individuell für den Kunden fest: Je besser dessen Bonität ist, umso güns­tiger wird der Kredit. Für solche Kredite finden Sie in der Daten­bank mehrere Werte: Dargestellt wird die Zins­spanne mit dem nied­rigsten und dem höchsten Zins, den die Bank vergibt. Und Sie finden einen sogenannten Zwei-Drittel-Zins. Das ist der Zins­satz, den Zwei­drittel der Kunden für einen Kredit dieser Höhe und Lauf­zeit bekommen. Er bietet Orientierung bei der Einholung eines Kredit­angebots und macht auch bonitäts­abhängige Angebote etwas vergleich­barer, zu den Angeboten.

Wofür die Deutschen Geld leihen

Das Auto ist und bleibt der Deutschen liebstes Kind. Wenn Sie auch eines anschaffen wollen, schauen Sie zunächst nach speziellen Auto­krediten. Die sind in der Regel güns­tiger. Die besten Angebote finden Sie im Infodokument Autokredite. Für alle anderen Wünsche taugen die meisten Angebote in dieser Daten­bank. Nur einige sind bestimmten Finanzierungs­vorhaben vorbehalten. So gibt es manche Kredite nur für die Modernisierung oder Ausstattung einer Wohnung und andere gibt es nur für die energetische Sanierung oder die Anschaffung etwa einer Solar­anlage. Diese Angebote sind in der Daten­bank gekenn­zeichnet.

Kredite Test

Jetzt freischalten

TestKrediteStand der Daten: 03.06.2015
2,00 €
Zugriff auf Informationen für 227 Produkte (inkl. PDF).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Spar-Guthaben
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 11 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2131 Nutzer finden das hilfreich.