Kreditberatung beim Autokauf

Unser Rat

17.03.2008
Inhalt

Beratung. Verlassen Sie sich bei der Autofinanzierung nicht zu sehr auf den Autoverkäufer. Denn eine gute Beratung ist Glückssache. Nahe dran an einem „Gut“ waren nur die Händler von Audi und Ford. Die Verkäufer punkteten, weil sie ein Finanzierungsangebot nach Kundenwunsch erstellten. Bei Ford verzichteten sie außerdem durchweg auf den Verkauf einer Restschuldversicherung.

Restschuldversicherung. Für eine Autofinanzierung ist der Abschluss einer Restschuldversicherung (RSV) unnötig, da das Auto als Sicherheit dient. Fordern Sie deshalb ausdrücklich Angebote ohne RSV ein und kontrollieren Sie das in den schriftlichen Angeboten.

Vorbereiten. Sie müssen sich auf das Beratungsgespräch beim Autohändler gut vorbereiten. Nutzen Sie dafür unsere „Checkliste“ und siehe „Die Wege zum Auto“.

  • Mehr zum Thema

    Auto­finanzierung Kredit­angebote und alle Infos für Ihren Auto­kauf

    - Wer ein E-Auto kauft, kann künftig etliche Tausend Euro sparen – dank Mehr­wert­steuersenkung und verdoppelter E-Auto-Prämie. Doch wie den Neuwagen finanzieren? Es gibt...

    Rest­schuld­versicherung Raten­kredit mit Versicherung: Ihre Erfahrungen sind gefragt

    - Wenn Sie einen Raten­kredit aufnehmen, können Sie zusätzlich eine Versicherung abschließen, die Sie und Ihre Familie für den Fall absichert, dass Sie die Raten nicht mehr...

    Immobilien­kredit mit 55 plus Güns­tige Kredite für ältere Immobilienkäufer

    - Rund jeder vierte Erst­käufer einer Immobilie ist heute älter als 55 Jahre alt. Warum auch nicht? Oft stehen für die Finanzierung ein gutes Einkommen und ausreichend...