Kredit- und Kaufverträge Meldung

Als Schutz vor übereilten Vertragsabschlüssen haben Kunden das Recht, von so genannten Haustürverträgen und Verbraucherkrediten (nicht Immobiliendarlehen) zurückzutreten. Die Widerrufsfrist wird ab 1. Oktober von einer auf zwei Wochen verlängert. Dieses Haustürwiderrufsrecht gilt auch für am Arbeitsplatz und in der Wohnung geschlossene Verträge ­ es sei denn, man hat den Vertreter extra zum Vertragsabschluss (und nicht für ein unverbindliches Gespräch) herbestellt. Auch Kaffeefahrten, Freizeitveranstaltungen oder überraschendes Ansprechen auf der Straße fallen unter das Haustürwiderrufsgesetz. Es reicht, den Widerruf fristgemäß in den Briefkasten zu werfen ­ aus Beweisgründen sollten Sie das am besten unter Zeugen tun oder per Einschreiben mit Rückschein widerrufen. Fehlt der Hinweis auf diese Widerrufsmöglichkeit oder ist er nicht vorschriftsmäßig, beträgt die Frist einen Monat, und zwar nach vollständiger Erbringung der Leistung. Zeitungsabos können also auch noch später widerrufen werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 106 Nutzer finden das hilfreich.