Krebs­risiko BfR warnt vor Gift in bunten Bäckertüten

25.09.2014

Bunt bedruckte Papier­servietten und -verpackungen wie Bäckertüten können krebs­erzeugende und erbgutver­ändernde aromatische Amine enthalten, die in Lebens­mittel gelangen, warnt das Bundes­institut für Risiko­be­wertung (BfR). Es fordert eine Prüfung der Grenz­werte. Verbraucher sollten Kuchen, Brot und andere Lebens­mittel vorsorglich nicht über längere Zeit in gelb-, orange- oder rotbe­drucktem Papier aufbewahren.

25.09.2014
  • Mehr zum Thema

    E-Zigarette Ist Dampfen weniger gefähr­lich als Rauchen?

    - Die einen preisen das Dampfen als harmlose Alternative zum Rauchen. Die anderen warnen vor unbe­kannten Gesund­heits­gefahren der E-Ziga­retten. Fakt ist: E-Ziga­retten...

    Spielzeug im Test Elf Plüschtiere sind zum Verschenken geeignet

    - Viele Kinder wünschen sich zu Weih­nachten Eiskönigin Elsa oder Peppa Pig als Spielkameraden. Die Stiftung Warentest hat 22 Plüschtiere und Figuren ins Labor geschickt,...

    Luft­reiniger im Test Coronavirus – so gut filtern die Testsieger Aerosole

    - Luft­reiniger sollen Viren, Blüten­pollen oder Fein­staub aus der Wohnung entfernen. Mit dem Test vermeiden sie die lahmen Filtergeräte und finden die drei Guten.