Patienten, die eine niederschmetternde Diagnose wie zum Beispiel Krebs erfahren, fühlen sich häufig dem Medizinsystem ausgeliefert und müssen erst einmal lernen, sich in der Welt der Ärzte und des Krankenhauses zurechtzufinden. Die Broschüre „Teamwork – Krebspatienten und Ärzte als Partner“, herausgegeben von der Deutschen Krebshilfe, will helfen, diese Situation zu bewältigen.

Sowohl Krebskranke, die sehr detaillierte Erläuterungen aller wichtigen Behandlungsmöglichkeiten wünschen, als auch solche, die alle Entscheidungen ihrer Ärzte hinnehmen, finden hier Informationen, wie sie am besten die Unterstützung von Ärzten und anderen Betreuern gewinnen können. Hier gibt es Tipps für Gespräche, Vorschläge für Fragen zur Krebserkrankung und zu speziellen Krebsarten. Das kostenlose Heft ist zu bestellen bei der Deutschen Krebshilfe, Thomas-Mann-Str. 40, 53111 Bonn, Telefon 02 28/72 99 00.

Dieser Artikel ist hilfreich. 39 Nutzer finden das hilfreich.