Wer Brokkoli, Rosenkohl und Grapefruit wegen des typisch bitteren Geschmacks verschmäht, verzichtet womöglich auf einen Darmkrebsschutz. Wissenschaftler der Yale-Universität (USA) untersuchten die Geschmacksvorlieben bei 250 älteren Männern. Ergebnis: Je geringer die Vorliebe für Bitterstoffe, desto mehr Darmpolypen. Das sind mögliche Vorboten für Krebs.

Dieser Artikel ist hilfreich. 485 Nutzer finden das hilfreich.