Kopf­stand­technik: Andersrum denken

Kreativitäts­technik Test

Wörtlich ist der Name der Kopf­stand­technik nicht zu nehmen, er veranschaulicht das Prinzip: Die Probleme werden andersrum gedacht, quasi auf den Kopf gestellt. Das Vertraute zu verfremden, löst mögliche Denk­blockaden.

Vorteil. Manchen fällt es leichter, vom Negativen her zu denken. Die Frage lautet dann nicht: „Wie gewinnen wir mehr Kunden?“, sondern: „Wie vertreiben wir sie?“ Die Methode erfordert kaum Zeit oder Geld.

Nachteil. Ein Problem umzu­kehren, fällt manchen schwer. Sie empfinden die Gegen­frage als unsinnig und sträuben sich innerlich dagegen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 19 Nutzer finden das hilfreich.