Krankes Kind Special

Montag früh. Die Tochter hat Fieber, die Kollegen im Büro warten. Was tun? Arbeitnehmer haben Anspruch auf bezahlten Sonder­urlaub oder eine unbe­zahlte Frei­stellung, wenn das eigene Kind krank ist. Unter bestimmten Bedingungen springt auch die Kasse ein und zahlt Krankengeld für das zu betreuende Kind. Die Experten der Stiftung Warentest erklären, wie Ihre Rechte im Einzelnen aussehen und worauf Sie beim Umgang mit Arbeit­geber, Kita und Kasse achten müssen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 8 Nutzer finden das hilfreich.