Übersicht Krankenversicherung

Wenn die ­Mutter ...

und wenn der ­
Vater ...

... dann ist das ­
gemeinsame Kind ...

gesetzlich ­krankenversichert ist ...

ebenfalls gesetzlich krankenversichert ist ...

nach einer Scheidung bei der Krankenkasse der Mutter oder der des Vaters familienversichert. Die Eltern können dies frei entscheiden.

keine eigene Krankenversicherung hat, sondern bisher familienversichert war ...

gesetzlich krankenversichert ist ...

auch dann beim Vater in der ­Familienversicherung, wenn es bei der Mutter lebt. Nur die Mutter muss sich um eigenen Versicherungsschutz kümmern.

gesetzlich ­krankenversichert ist ...

privat versichert ist ...

in der gesetzlichen Krankenversicherung, wenn es bei der Mutter lebt und bisher schon in der gesetzlichen Kasse familienversichert ist. Lebt es beim Vater, muss es privat versichert werden.