Krankenversicherung Geld zurück für Studenten

16.05.2006

Studenten, die eine Waisenrente beziehen, zahlen manchmal zu viel Krankenkassenbeitrag. Sie können daher Geld zurückfordern. Darauf hat die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK) ­hingewiesen.

Der Fall tritt ein, wenn ein pflichtversicherter Student bereits den Studentenbeitrag für seine Krankenkasse von 47,53 Euro monatlich überweist, darüber hinaus aber von seiner Waisenrente Beitrag abgezwackt wird. Wie viel das ist, steht im Rentenbescheid. Die Krankenkasse zahlt auf Antrag bis zu 47,53 Euro der Beiträge auf die Rente zurück.

16.05.2006
  • Mehr zum Thema

    Private Kranken­versicherung Stan­dard­tarif wählen und Beitrag senken

    - Alle privaten Kranken­versicherer müssen für ihre lang­jährigen Kunden den Stan­dard­tarif anbieten. Ein Wechsel kann den Beitrag erheblich senken. Hier lesen Sie die...

    Gesetzliche Kranken­versicherung Wie viel Beitrag Selbst­ständige zahlen müssen

    - Die gesetzliche Kranken­versicherung kann für Selbst­ständige güns­tiger sein als eine private Police. Hier erfahren Sie, was der Schutz kostet und was Sie bei...

    Sozial­versicherung 2021 Jedes Jahr neu: Beitrags­bemessungs­grenzen

    - Auch in diesem Jahr stiegen die Beitrags­bemessungs­grenzen in der Sozial­versicherung weiter an. Davon betroffen sind vor allem Gutverdiener. Nach Angaben des...