Krankenkassenwechsel Meldung

Viele Krankenkassen haben in letzter Zeit die Beiträge erhöht. Damit haben die Kunden ein Sonderkündigungsrecht und können sich eine neue Kasse suchen, auch wenn sie weniger als 18 Monate bei der alten waren. Bisher sah das Gesetz dafür eine Frist bis Ende des Monats vor, in dem die Erhöhung wirksam wurde. Jetzt ist ein Wechsel auch noch nach Monaten möglich.

Trotzdem: Viele Kassen versuchen Kündigungen als verspätet zurückzuweisen! Zu Unrecht, wie das Bundesversicherungsamt klargestellt hat. Wenn Ihre Kasse Probleme macht, können Sie sich dort auch beschweren: Villemombler Straße 76, Abteilung II, 53123 Bonn. Wirksam wird eine Sonderkündigung, wie normale Kündigungen, zum Ende des übernächsten Monats. Kündigen Sie im September, erlischt die Police zum 30. November. Mit der Kündigungsbestätigung können Sie sich zum 1. Dezember bei einer neuen Kasse anmelden. Wichtig: den Arbeitgeber schnell informieren.

Tipp: Die günstigsten Kassen finden Sie bei uns.

Dieser Artikel ist hilfreich. 513 Nutzer finden das hilfreich.