Alle Steuer­bescheide ab dem Veranlagungs­zeitraum 2010 werden jetzt vom Finanz­amt mit einem Vorläufigkeits­vermerk versehen, wenn Krankenkassenbeiträge um Bonuszah­lungen für gesund­heits­förderndes Verhalten, Prämien oder Beitrags­erstattungen gekürzt worden sind (BMF-Schreiben vom 5. November 2015). In diesem Punkt ist kein Einspruch mehr erforderlich.

Dieser Artikel ist hilfreich. 11 Nutzer finden das hilfreich.