Unser Rat

Sinn­voll. Eine Kranken­haus­zusatz­versicherung ist sinn­voll, wenn Sie Wert auf die Chef­arzt­behand­lung legen. Das ermöglicht Ihnen zum Beispiel, sich vom Spezialisten Ihrer Wahl behandeln zu lassen.

Testsieger. Die besten Angebote mit Chef­arzt­behand­lung und Einbett­zimmer sind der Tarif SZ der Huk-Coburg sowie für Frauen auch der Tarif 400 der LKH. Beim Eintritt mit 43 Jahren kosten sie 34 bis 40 Euro im Monat.Die besten Zweibett­zimmertarife sind für Männer ST-G2 der DEVK, für Frauen die Tarife 262 der Arag und WK100 der Debeka.

Höchst­leistung. Die höchsten Leistungen bieten Tarife, die in der Spalte „Leistungs­einschränkungen“ kein A, B, E oder F haben. Sie erstatten beispiels­weise Arzt­honorare über den Höchst­satz der Gebühren­ordnung hinaus und zahlen auch bei ambulanten Operationen. Die besten Einbett­zimmertarife, die dies bieten, sind für Männer SG+SE der Württem­bergischen, für Frauen Tarif 261 der Arag. Der beste Zweibett­zimmertarif ist hier für Männer und Frauen der Tarif 262 der Arag.

Wechsel. Wenn Ihre Zusatz­versicherung in unserem Test schlecht abge­schnitten hat, können Sie versuchen, einen besseren Tarif bei einem anderen Kranken­versicherer abzu­schließen. Das ist jedoch nur dann zu empfehlen, wenn Sie in den letzten Jahren keine schweren Erkrankungen hatten und außerdem nicht wesentlich älter sind als unsere Modell­kunden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 208 Nutzer finden das hilfreich.