Zurück zum Artikel

Zweibettzimmer und Chefarzt: Tarife für Frauen

24.04.2007
vergleichenAnbieterTarifFinanztest-QualitätsurteilPreis-
Leistungs-
Verhältnis
(70 %)
Beitrags-
entwicklung in der Vergangenheit
(30 %)
SG2SEHR GUT (1,4) sehr gut(1,3)gut(1,7)
SZ2GUT (1,6) gut(1,9)sehr gut(0,8)
WK100GUT (1,8) sehr gut(1,3)befriedigend(2,9)
262GUT (2,0) gut(1,6)befriedigend(2,8)
GZ2GUT (2,0) gut(1,8)gut(2,4)
SG2BEFRIEDIGEND (2,8) befriedigend(3,0)gut(2,5)
SG2BEFRIEDIGEND (3,0) befriedigend(3,5)gut(2,0)
K50BEFRIEDIGEND (3,1) befriedigend(2,8)ausreichend(3,7)
KG2BEFRIEDIGEND (3,1) befriedigend(3,3)befriedigend(2,7)
SVG2BEFRIEDIGEND (3,1) befriedigend(3,2)befriedigend(2,7)
CSA100+CSW2BEFRIEDIGEND (3,1) befriedigend(3,0)befriedigend(3,2)
VWBEFRIEDIGEND (3,1) ausreichend(3,7)gut(1,6)
SGII2/100BEFRIEDIGEND (3,3) befriedigend(3,3)befriedigend(3,1)
729 EBEFRIEDIGEND (3,4) befriedigend(2,6)mangelhaft(5,3)
347/20BEFRIEDIGEND (3,5) befriedigend(3,5)befriedigend(3,3)
SD9AUSREICHEND (3,6) befriedigend(3,5)ausreichend(4,0)
832AUSREICHEND (3,6) befriedigend(3,1)mangelhaft(4,6)
VS200AUSREICHEND (4,1) mangelhaft(4,6)befriedigend(2,8)
SE 2+SEKAUSREICHEND (4,1) ausreichend(3,8)mangelhaft(4,8)
ST-G2MANGELHAFT (4,9) mangelhaft(5,2)ausreichend(4,2)
Junge Tarife (Bewertung der Beitragsentwicklung nicht möglich)
VS200+ESZmangelhaft(5,0)
KlinikPrivat/2 3gut(2,1)
SG2befriedigend(2,7)
SW2befriedigend(2,6)
PS2Gausreichend(4,5)
SZ (D)gut(1,6)
ZSW Zweibettausreichend(4,1)
proMEZSbefriedigend(3,4)
SZ (D)gut(1,6)
SZ2befriedigend(3,0)
AS+ausreichend(3,8)
S2/100befriedigend(3,0)
SGbefriedigend(3,2)
sehr gutSehr gut (0,5-1,5)
gutGut (1,6-2,5)
befriedigendBefriedigend (2,6-3,5)
ausreichendAusreichend (3,6-4,5)
mangelhaftMangelhaft (4,6-5,5)
  • Unsere Modellkundin ist bei Vertragsschluss 43 Jahre alt und gesund. Für ein sehr gutes Angebot zahlt sie 33 Euro im Monat.
  • Stand: 1. Februar 2007
  • (D) = Angebot im Direktvertrieb.
  • Leistungseinschränkungen A–E:
    A:
    Erstattung von Arzthonoraren nur bis zum Höchstsatz der Gebührenordnung für Ärzte (3,5-fach).
    B: Keine Übernahme der Mehrkosten für allgemeine Krankenhausleistungen, wenn der Versicherte ein teureres als das auf der Einweisung genannte Krankenhaus wählt.
    C: Die Versicherungsgesellschaft verzichtet nicht auf ihr ordentliches Kündigungsrecht in den ersten drei Jahren.
    D: Kein Ersatzkrankenhaustagegeld bei Unterbringung im Mehrbettzimmer ohne Chefarztbehandlung.
    E: Keine Kostenerstattung für ambulante Operationen im Krankenhaus.
  • 1 Eintrittsalter von 44 statt 43 Jahren zugrunde gelegt, da hier das angebrochene Lebensjahr gilt.
  • 2 Geschäftsgebiet ist begrenzt auf die Länder Niedersachsen und Bremen.
  • 3 Gemeinsamer Tarif von Bayerische Beamten Krankenkasse und UKV (ein Versichertenbestand).
  • 4 Einführung durch die ehemalige Generali Krankenversicherung bereits 7/90, Angebot durch die Central seit 1/00.
  • 5 Einführung durch die ehemalige Generali Krankenversicherung bereits 11/95, Angebot durch die Central seit 1/00.
  • 6 Einführung durch die ehemalige Globale Krankenversicherung bereits 3/93, Angebot durch die DKV seit 2/07.
  • 7 Höchstmögliches vollendetes Lebensjahr bei Versicherungsbeginn.
  • 8 Aufnahme bis sechs Monate nach Vollendung des 65. Lebensjahres.
  • 9 Datum der Wiedereinführung nach Überarbeitung.
  • Ausgewählt, geprüft, bewertet
 
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Testergebnisse: Zweibettzimmer und Chefarzt: Tarife für Männer