Zurück zum Artikel

Zweibettzimmer und Chefarzt: Tarife für Männer

24.04.2007
vergleichenAnbieterTarifFinanztest-QualitätsurteilPreis-
Leistungs-
Verhältnis
(70 %)
Beitrags-
entwicklung in der Vergangenheit
(30 %)
262SEHR GUT (1,3) sehr gut(0,5)befriedigend(3,2)
WK100GUT (1,7) sehr gut(1,4)gut(2,4)
832GUT (2,1) gut(2,3)gut(1,6)
SG2GUT (2,1) gut(2,1)gut(2,3)
SG2GUT (2,3) gut(2,4)gut(2,0)
SG2GUT (2,4) befriedigend(2,7)gut(1,7)
SZ2BEFRIEDIGEND (2,6) gut(2,5)befriedigend(2,8)
SVG2BEFRIEDIGEND (2,9) befriedigend(3,0)befriedigend(2,6)
ST-G2BEFRIEDIGEND (3,0) befriedigend(3,5)gut(2,1)
GZ2BEFRIEDIGEND (3,0) gut(2,4)ausreichend(4,2)
KG2BEFRIEDIGEND (3,1) befriedigend(3,3)befriedigend(2,7)
SGII2/100BEFRIEDIGEND (3,1) befriedigend(3,2)befriedigend(2,9)
729 EBEFRIEDIGEND (3,4) befriedigend(2,8)mangelhaft(4,7)
K50BEFRIEDIGEND (3,4) befriedigend(3,4)befriedigend(3,3)
SD9BEFRIEDIGEND (3,5) befriedigend(3,5)befriedigend(3,4)
347/20AUSREICHEND (3,8) ausreichend(4,1)befriedigend(3,0)
CSA100+CSW2AUSREICHEND (4,0) befriedigend(3,4)mangelhaft(5,4)
VS200AUSREICHEND (4,3) mangelhaft(5,0)befriedigend(2,9)
VWAUSREICHEND (4,4) ausreichend(4,4)ausreichend(4,3)
SE 2+SEKMANGELHAFT (4,7) ausreichend(4,5)mangelhaft(5,0)
Junge Tarife (Bewertung der Beitragsentwicklung nicht möglich)
VS200+ESZmangelhaft(5,4)
KlinikPrivat/2 3gut(2,1)
SG2befriedigend(2,8)
SW2befriedigend(2,6)
PS2Gausreichend(3,6)
SZ (D)sehr gut(1,4)
ZSW Zweibettbefriedigend(3,4)
proMEZSbefriedigend(3,0)
SZ (D)sehr gut(1,4)
SZ2befriedigend(2,8)
AS+ausreichend(3,6)
S2/100mangelhaft(4,9)
SGbefriedigend(3,3)
sehr gutSehr gut (0,5-1,5)
gutGut (1,6-2,5)
befriedigendBefriedigend (2,6-3,5)
ausreichendAusreichend (3,6-4,5)
mangelhaftMangelhaft (4,6-5,5)
  • Unser Modellkunde ist bei Vertragsschluss 43 Jahre alt und gesund. Für ein sehr gutes Angebot zahlt er 32 Euro im Monat.
  • Stand: 1. Februar 2007
  • (D) = Angebot im Direktvertrieb.
  • Leistungseinschränkungen A–E:
    A:
    Erstattung von Arzthonoraren nur bis zum Höchstsatz der Gebührenordnung für Ärzte (3,5-fach).
    B: Keine Übernahme der Mehrkosten für allgemeine Krankenhausleistungen, wenn der Versicherte ein teureres als das auf der Einweisung genannte Krankenhaus wählt.
    C: Die Versicherungsgesellschaft verzichtet nicht auf ihr ordentliches Kündigungsrecht in den ersten drei Jahren.
    D: Kein Ersatzkrankenhaustagegeld bei Unterbringung im Mehrbettzimmer ohne Chefarztbehandlung.
    E: Keine Kostenerstattung für ambulante Operationen im Krankenhaus.
  • 1 Eintrittsalter von 44 statt 43 Jahren zugrunde gelegt, da hier das angebrochene Lebensjahr gilt.
  • 2 Geschäftsgebiet ist begrenzt auf die Länder Niedersachsen und Bremen.
  • 3 Gemeinsamer Tarif von Bayerische Beamten Krankenkasse und UKV (ein Versichertenbestand).
  • 4 Einführung durch die ehemalige Generali Krankenversicherung bereits 7/90, Angebot durch die Central seit 1/00.
  • 5 Einführung durch die ehemalige Generali Krankenversicherung bereits 11/95, Angebot durch die Central seit 1/00.
  • 6 Einführung durch die ehemalige Globale Krankenversicherung bereits 3/93, Angebot durch die DKV seit 2/07.
  • 7 Höchstmögliches vollendetes Lebensjahr bei Versicherungsbeginn.
  • 8 Aufnahme bis sechs Monate nach Vollendung des 65. Lebensjahres.
  • 9 Datum der Wiedereinführung nach Überarbeitung.
  • Ausgewählt, geprüft, bewertet
 
Zurück zu: Startseite Test