Krankengeld Meldung

Gesetzlich Versicherte erhalten steuerfrei Krankengeld, wenn sie längere Zeit arbeitsunfähig sind. Das Finanzamt kann mit dieser Leistung aber die Steuern für das eigentliche Einkommen im Rahmen des Progressionsvorbehalts erhöhen. Das hat der Bundesfinanzhof im Fall eines selbstständigen Schornsteinfegers entschieden, der freiwillig gesetzlich ­versichert war (Az. X R 53/06).

Dieser Artikel ist hilfreich. 534 Nutzer finden das hilfreich.