Krank im Urlaub Meldung

Reiseveranstalter dürfen Urlauber mit ansteckenden Krankheiten entschädigungslos aus Ferienanlagen verweisen. Das entschied das Amtsgericht München.

Im verhandelten Fall bekam der dreijährige Sohn eines Ehepaars aus Sachsen-Anhalt am vierten Urlaubstag Windpocken. Die Reiseleitung forderte die Familie auf, das Kind in einem Krankenhaus unterzubringen oder die Clubanlage zu verlassen. Die Familie verlangte daraufhin den gesamten Reisepreis zurück (Az. 273 C 32024/00).

Dieser Artikel ist hilfreich. 58 Nutzer finden das hilfreich.