Notruf 112: Bei Lebensgefahr

Krank am Wochenende Special

Die Notrufnummer 112 ist für lebensbedrohliche Verletzungen, Vergiftungen und Krankheiten gedacht, so bei Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall oder nicht weckbaren Bewusstlosen. Die Nummer ist vom Festnetz und Handy erreichbar – rund um die Uhr, kostenlos, überall in der Europäischen Union.

Eine Leitstelle nimmt die Anrufe entgegen und veranlasst die nötigen Maßnahmen, schickt etwa in Minutenschnelle einen Rettungswagen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 991 Nutzer finden das hilfreich.