Unser Rat

Vergleichen. Nutzen Sie es aus, dass die Versicherer ab Juli ihre Kosten offenlegen müssen. Holen Sie mit gleichen Vorgaben mehrere Angebote ein. Prüfen Sie, welcher Anbieter Ihnen wie viele Euro für den Abschluss und die Verwaltung abziehen würde. Fragen Sie, wenn Sie einen Posten nicht nachvollziehen können.

Planen. Bedenken Sie beim Abschluss eines langlaufenden Versicherungsvertrags zur Altersvorsorge, dass Sie einen schlechten Schnitt machen, wenn Sie ihn nicht durchhalten. Der Grund sind die in der Anfangszeit überdurchschnittlich hohen Kosten. Unterschreiben Sie nur, wenn Sie den vereinbarten Beitrag mit großer Wahrscheinlichkeit immer aufbringen werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1047 Nutzer finden das hilfreich.