Ein Steuerzahler ausländischer Herkunft, der vor dem Studium einen Deutsch­kurs absol­viert, kann diese Ausgaben nicht als Werbungs­kosten absetzen. Begründung: Der Kurs vermittelt kein berufs­spezi­fisches Wissen (Finanzge­richt Nürn­berg, Az. 6K 1542/14).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.