Kosmetikdeklaration Den Kode knacken

0
Inhalt
Kosmetikdeklaration - Den Kode knacken

Was ist drin in Kosmetik­produkten? Das ist beim Kauf eine wichtige Entscheidungs­hilfe – nicht nur für Allergiker. Wer das wissen will, muss sich durch das Klein­gedruckte arbeiten: die Liste der kosmetischen Inhalts­stoffe. Die enthält zwar wert­volle Informationen – doch meist sind die schreck­lich aufgemacht: zu klein, zu lang, zu eng­lisch. Es wimmelt von fremden Wörtern. Die „Ingredients“, die Inhalts­stoffe, verraten, mit welchen Farb­stoffen die Creme enthält, welche Duft­stoffe darin stecken und wie sie konserviert wurde – jedoch meist auf Eng­lisch und Latein.

test hilft, die Fach­begriffe zu enträtseln.

0

Mehr zum Thema

  • Vergleich Naturkosmetik-Gesichts­cremes Zertifiziert oder konventionell?

    - Zertifizierte Naturkosmetik von Weleda, Sante, Lavera oder „natur­nahe“ Gesichts­cremes von Nivea und Garnier? 14 Produkte im Gesichts­creme-Test der Stiftung Warentest.

  • Kosmetika Schöner grüner Schein

    - „Nature“, „pure“,„natural“ und „Botanicals“ – es grünt so grün im Kosmetik­regal. Immer mehr große Hersteller lancieren „grüne“ Produkt­linien. Ein Blick auf die...

  • Weich­spüler im Test 6 von 21 Weich­spülern sind gut

    - Für manche sind Weich­spüler schlicht über­flüssig, für andere unver­zicht­bar. Im Test schneiden die meisten eher mittel­mäßig ab. 21 Weich­spüler hat die Stiftung...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.