Kosmetika

So haben wir getestet

0

Kosmetika Alle Testergebnisse für Mikrobiologische Qualität von Kosmetika 05/2013

Inhalt

Im Test: 24 Kosmetika zum Auftragen auf die Haut: 11 Gesichts­cremes, 6 Augen­cremes,4 Körperlotionen und 3 Sonnen­schutz­mittel. Alle enthalten laut ihrer Deklaration keine Parabene oder keine Konservierungs­stoffe.
Einkauf: Januar 2013.
Preise: Anbieterbefragung im März 2013.

Mikrobiologische Qualität

Wir bestimmten die Gesamt­keimzahl und wiesen bestimmte Mikroorga­nismen nach in Anlehnung an Ph. Eur. 7.6. Ausgabe 2.6.12 / 2.6.13.

Auf ausreichende Konservierung prüften wir in Anlehnung an Ph. Eur. 7.6. Ausgabe 5.1.3 unter Berück­sichtigung der SCCS-Leit­linien.

0

Mehr zum Thema

  • Kosmetika Schöner grüner Schein

    - „Nature“, „pure“,„natural“ und „Botanicals“ – es grünt so grün im Kosmetik­regal. Immer mehr große Hersteller lancieren „grüne“ Produkt­linien. Ein Blick auf die...

  • Vergleich Naturkosmetik-Gesichts­cremes Zertifiziert oder konventionell?

    - Zertifizierte Naturkosmetik von Weleda, Sante, Lavera oder „natur­nahe“ Gesichts­cremes von Nivea und Garnier? 14 Produkte im Gesichts­creme-Test der Stiftung Warentest.

  • Keime im Mehl Krank­heits­erreger in Weizen-, Dinkel und Roggenmehl

    - Lebens­mittel­kontrolleure finden regel­mäßig Krank­heits­erreger in Mehl. Vorsicht gilt vor allem bei rohem Teig. Backen und Hygiene steuern gegen. Müsli gilt als unkritisch.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.