Korkenzieher

Testergebnisse

1
Inhalt

Die Testergebnisse finden Sie im PDF.

1

Mehr zum Thema

  • Kochtöpfe im Test Gut kochen für unter hundert Euro

    - Eines der teuersten Topfsets ist das beste im Kochtöpfe-Test. Es kostet mehr als 500 Euro. Gute Edelstahltöpfe sind im Set aber auch deutlich güns­tiger zu haben.

  • Zitrus­pressen im Test Manche Saft­pressen sind bequem, manche nerven

    - Das Schweizer Verbrauchermagazin Saldo prüfte zehn Zitrus­pressen. Von gut bis ärgerlich, von Braun über Smeg bis WMF, war alles dabei.

  • Saugwischer im Test Schöner wischen mit Akku

    - Akku-Saugwischer sollen Böden ohne Anstrengung putzen. Ob sie wirk­lich besser sind als Eimer und Wischmopp, zeigt unser Saugwischer-Test.

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

gavagai_der_zweite am 02.03.2014 um 20:41 Uhr
Unglaublich: der beste Korkenzieher nicht im Test

Ich wollte es meiner Frau nicht glauben: die besten Korkenzieher sieht man nur noch in Bildern. Nur mit dem Glockenkorkenzieher mit zwei Drehgriffen kann man problemlos jeden Korken aus der Weinflasche ziehen und das mit wenig Kraftaufwand. Alle anderen erfordern Kraft, Dynamik und technisches Geschick. Ich suchte nach den Glockenkorkenzieher mit zwei Drehgriffen und fand nur bizarr aussehende Glockenkorkenzieher aus Metall. Mit diesen treibt die Spindel in den Korken und dann weiß man nicht mehr weiter. Muß der Griff nach unten oder oben geklappt werden? Man zieht mit Gewalt und der Korkenzieher geht heraus, aber der Korken bleibt - etwas zerstört - in der Flasche.