Kopf­schmerz­mittel im Test Was gegen verschiedene Arten von Kopfweh wirkt

2
Kopf­schmerz­mittel im Test - Was gegen verschiedene Arten von Kopfweh wirkt
Schmerz lass nach. Wenn der Schädel dröhnt, geht oft nichts mehr. © Adobe Stock

Die Stiftung Warentest nennt die besten und güns­tigsten Medikamente für gelegentliche und häufige Kopf­schmerzen. Und was gegen Migräneatta­cken hilft.

Inhalt

Ungefähr jeder zweite Mensch in Deutsch­land hat im Laufe eines Jahres mit Kopf­schmerzen zu kämpfen. Oft lässt sich das Leiden durch rezept­freie Medikamente lindern.

Verschiedene Wirk­stoffe sind laut Bewertung der Stiftung Warentest geeignet. Erfahren Sie, welche – und wie die jeweils güns­tigsten Medikamente heißen. Und welche Mittel sich für welche Art von Kopf­schmerzen eignen. Außerdem: Tipps für Schlaf und Bewegung, Ernährung und Entspannung, die helfen können Kopf­schmerz abzu­mildern oder gar nicht erst zu bekommen.

Mittel gegen Kopf­schmerzen im Test: Sie haben die Wahl

Wir haben unsere Medikamentenbewertungen in zwei Varianten für Sie aufbereitet.

Schneller Über­blick.
Sie sind an einem schnellen Über­blick über die Kopf­schmerz­mittel interes­siert, die von unseren Arznei­mittel­experten am besten bewertet wurden? Dann können Sie für 3,50 Euro unsere Test-Tabellen frei­schalten. Eine zeigt die besten und güns­tigsten rezept­freien Arzneien gegen Kopf­schmerzen und Migräne, eine weitere die am besten bewerteten rezept­pflichtigen Medikamente speziell gegen Migräne.
Heft­artikel als PDF.
Nach dem Frei­schalten erhalten Sie den Heft­artikel aus test 9/2022 zum Download.
Vertiefte Infos.
Sie wollen noch mehr wissen? Vertiefte Infos bietet unsere Daten­bank Medikamente im Test. Als Flatrate-Nutzer oder im Einzel­abruf für 5 Euro können Sie die Bewertungen der Stiftung Warentest zu mehr als 9 000 Medikamenten für 132 Krankheiten lesen. Unsere Fachleute erläutern detailliert, welche Medikamente gegen Kopf­schmerzen und Migräne helfen und wie Sie beim Medikamentenkauf sparen können. Außerdem finden Sie Informationen zur Anwendung der Mittel bei Kindern oder in der Schwangerschaft.

Große Auswahl für jeden Schmerz­typ

Viele der positiv bewerteten Medikamente helfen bei ganz unterschiedlichen Formen von Kopf­schmerzen. Doch speziell bei Migräne und Cluster­kopf­schmerz reichen diese Allrounder häufig nicht aus. Für diesen Fall stehen weitere Wirk­stoffe zur Verfügung – mit und ohne Rezept, teil­weise auch vorbeugend. Der Beitrag zeigt, welche dieser Mittel die Stiftung Warentest empfiehlt und was von „Migräne-Spritzen“ zu halten ist.

Vorsicht vor dem Schmerz­mittel-Teufels­kreis

Schmerz­mittel, die im Akutfall schnell helfen, sind ein Segen – aber manchmal auch ein Fluch. Denn: Im Über­maß können sie selber Kopf­schmerzen verursachen. Die ähneln dann oft jenen, die ursprüng­lich behandelt wurden. Das kann in einen Teufels­kreis führen: wenn Betroffene den Schmerz abermals mit Schmerz­mitteln oder Akutmedikamenten gegen Migräne bekämpfen.

Wer also häufig an Kopf­schmerzen oder Migräne leidet, sollte unbe­dingt Arzt oder Ärztin zurate ziehen. Das gilt natürlich auch, wenn die Schmerzen sehr heftig oder ungewöhnlich erscheinen oder mit weiteren Symptomen wie Lähmungen, starkem Schwindel oder hohem Fieber einhergehen.

Tipp: Wenn Kopf­schmerzen Sie häufig plagen, kann es helfen, die Atta­cken in einem Tage­buch zu protokollieren – auch um den Erfolg der ausgewählten Therapie zu beur­teilen. Mehr dazu in unserem Test von Kopfschmerz- und Migräne-Apps.

Mehr als 9 000 Medikamente für Sie bewertet

Für den test-Bericht haben wir die besten Mittel gegen Kopf­schmerzen und Migräne aus unserer großen Arzneimitteldatenbank heraus­gefiltert. Sie umfasst Bewertungen zu mehr als 9 000 Medikamenten aus vielen Einsatz­gebieten. Wir bewerten die Mittel anhand der vorliegenden Studien und beziehen Experten und Expertinnen aus verschiedenen medizi­nischen Fach­richtungen ein. Neben den Bewertungen der Stiftung Warentest bietet die Arznei­mittel­daten­bank auch allgemeine Informationen zu Krankheiten und Medikamenten – und stets aktuelle Arznei­mittel­preise.

2

Mehr zum Thema

  • Schmerz­mittel im Test Diese Medikamente helfen – mit und ohne Rezept

    - Die Auswahl an rezept­freien und verschreibungs­pflichtigen Schmerz­mitteln ist groß. Viele sind laut Bewertung der Stiftung Warentest geeignet. Doch gilt es, einige...

  • Medikamente im Test Ibuprofen oder Paracetamol für unter Zweijäh­rige

    - Hat ein Kleinkind Fieber oder Schmerzen, lindern Paracetamol und Ibuprofen die Symptome wirk­sam und sicher. Eine Studie zeigt nun beide Wirk­stoffe im direkten Vergleich.

  • Was hilft gegen Kater? Tipps bei Kopf­schmerzen nach Alkohol­konsum

    - Geburts­tag, Weih­nachten, Silvester: Auf Feiern gehört für viele Alkohol dazu. Doch nach dem Rausch kommt oft der Kopf­schmerz. Wir sagen, was gegen Kater hilft.

2 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

fritzjanke am 21.09.2022 um 17:58 Uhr
Akupressur

Ich behandle meine Kopfschmerzen ausnahmslos mit Akupressur und Japan-Heilpflanzenöl
und hatte bisher immer gute Erfolge .

Eliasss74 am 15.09.2022 um 10:17 Uhr
Tipp: Minze

Substanzen mit Minze können einige Kopfschmerz-Formen ein wenig besänftigen.