Kopfschmerz und Migräne Test

Frauen sind häufiger von Kopfschmerzen und Migräne betroffen.

Kopfschmerzen hat jeder mal – zumindest dann und wann. Bei vielen Menschen wächst sich der Schmerz jedoch aus. Er nistet sich ein, dauert Tage und Wochen, kehrt immer wieder und bleibt jahrelang. „Ich spüre das Donnern eines Güterzuges, doch der Zug fährt nicht an mir vorbei, sondern rast mitten durch meinen Kopf“, beschreibt eine Migränepatientin ihren Schmerz. Frauen sind besonders häufig betroffen. Etwa jede siebente Frau leidet unter Migräne. Beunruhigend: Studien zeigen, dass Kopfschmerzen immer häufiger auftreten. Auch bei Kindern: Jedes zweite Kind im Alter von 7 bis 14 Jahren klagt heute bereits über Spannungskopfschmerzen.

Die Stiftung Warentest hat die wichtigsten Informationen zum Thema Kopfschmerzen zusammengetragen. Was sind Spannungskopfschmerzen? Was ist Migräne? Welche Medikamente helfen? Wer kann sich selbst therapieren und wer sollte besser zum Arzt? test klärt auf.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2960 Nutzer finden das hilfreich.