Onlinekunden der norisbank müssen einmal im Monat einen Kontoauszug am Auszugsdrucker ziehen. Das Herunterladen am Computer genügt nicht, bestätigte ein Sprecher der norisbank den Hinweis eines Finanztest-Lesers. Nutzt der Kunde den Drucker nicht, verschickt die Bank den Kontoauszug und berechnet für Porto 55 Cent. Das Online-Girokonto der norisbank ist damit nicht mehr „kostenlos ohne Wenn und Aber“, wie wir noch in unserem jüngsten Test von Girokonten aus Finanztest 7/2010 geschrieben haben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 493 Nutzer finden das hilfreich.