Tipps

Achtung: Scherz-Kondome schützen nicht. Nutzen Sie be­feuchtete Standardkondome mit Reservoir.

Gleitmittel: Bei Latex fettfreie nutzen! Anwendungshinweise lesen.

Passform: Ein Kondom muss passen, darf beim Sex nicht abrutschen. Es gibt taillierte und enger geschnittene Kondome (Contour). Relativ breit ist durex Emotions (56,5 mm).

Wanddicke: Dicke Kondome sind nicht zwangsläufig reißfester als dünne.

Entnehmen: Packung über Aufreißhilfe parallel zum Rand aufreißen. Vorsicht, Fingernägel und Intimpier­cings können das Kondom zerstören.

Anlegen: Das Kondom nicht ausrollen, um es zu prüfen. Erst aufziehen, wenn der Penis steif ist. Mit zwei Fingern aus dem Reservoir des Kondoms Luft herausdrücken. Der Rollrand muss außen liegen; das Kondom abrollen, nicht überstülpen.

Zur Sicherheit: Kondome nicht übereinanderziehen. Bei Analverkehr stets Gleitmittel nutzen. Beim Vaginalverkehr sollte die Scheide feucht sein. Fettfreie Gleitmittel nutzen. Nach Ejakulation Penis aus der Scheide ziehen, Kondom am Schaft festhalten.

Entsorgen: Werfen Sie das Kondom in den Restmüll, nicht in die Toilette.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3628 Nutzer finden das hilfreich.