Kolloidales Silber Von der Einnahme ist dringend abzu­raten

Kolloidales Silber, auch Silber­wasser genannt, ist ein Mix aus Silber­partikeln und Wasser. Um 1900 war es als Desinfektions­mittel verbreitet, heute raten einige Anbieter, es gegen Bakterien, Pilze oder gar das Coronavirus zu schlu­cken. Achtung: Solche Wirkungen sind nicht belegt.

Gesund­heits­schädliche Wirkungen möglich

Kolloidales Silber ist weder als Arznei- noch Nahrungs­ergän­zungs­mittel zugelassen. Erst kürzlich haben die Firmen Kolloidales Silver und Ökonova Natur­kost Flaschen zurück­gerufen. Nach Einnahme der Produkte könnten „gesund­heits­schädliche Wirkungen“ auftreten. Als häufigste Neben­wirkung nennen Behörden grau verfärbte Haut, Schleimhäute und Nägel.*

*Korrigiert am 01. März 2021

Mehr zum Thema

  • Corona Rechts­fragen, Finanz­hilfen – das müssen Sie wissen

    - Corona, Finanz­hilfen und Recht: Hier lesen Sie, welche Hilfen es für Privatleute und Unternehmer in Nöten gibt und was für gekaufte Tickets und laufende Verträge gilt.

  • Corona – Gesundheit, Schutz­maßnahmen Corona-Wissen im Über­blick

    - Wie gefähr­lich ist Omikron? Bieten Corona-Schnell­tests Sicherheit? Welche Medikamente sind für Covid-19 zugelassen? Unsere Gesund­heits­experten geben Antwort.

  • FFP2-Masken für Kinder im Test Viel Luft nach oben

    - Wie können sich Kinder vor Corona schützen? Warum die FFP2-Masken für Kinder im Test keine Lösung sind. Was statt­dessen schützt.

2 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 13.01.2022 um 08:15 Uhr
Wirkungen nicht belegt

@Omar.Mah: Vielen Dank für Ihren Erfahrungsbericht. Alle Quellen für diese Meldung stehen im Text.

Omar.Mah am 12.01.2022 um 17:39 Uhr
Euer Ernst?!

Also 1.Ist kolloidale Wasser keine Arznei. 2. Es ist zugelassen und Apotheken stellen es her. 3. Schon mal die Studien gelesen, die sich auf die "Nebenwirkungen" berufen? Dabei wurden absichtlich die Grenzmengen überschritten (Zeitraum und Dosis). Ich habe kolloidale Silberwasser vor 6 Jahren das erste mal benutzt. Meine Allergie war im Testzeitraum von 2,5 Monaten praktisch nicht existent. Die anschließenden Grippesaison hat die hälfte meiner Kollegen getroffen, keiner war innerhalb von einem Tag Gesund gewesen. Ich schon. Um sicher zu gehen, das kein Placeboeffekt vorlag, habe ich einen kritischen Mitarbeiter gebeten es einzunehmen und ihm 500€ versprochen, wenn er nicht Gesund werden würde. Er war am nächsten Tag Gesund! Über den aktuellen Silvester waren meine Frau, mein Sohn und ich Krank. Keine Medizin hat Abhilfe schaffen können. Ich habe Silberwasser mit 25ppm aus der Apotheke besorgt und und nach Einnahme waren wir alle am folgetag Gesund. Auf welche Studie beruft ihr euch?