Kolloidales Silber: Von der Einnahme ist dringend abzu­raten

Kolloidales Silber, auch Silber­wasser genannt, ist ein Mix aus Silber­partikeln und Wasser. Um 1900 war es als Desinfektions­mittel verbreitet, heute raten einige Anbieter, es gegen Bakterien, Pilze oder gar das Coronavirus zu schlu­cken. Achtung: Solche Wirkungen sind nicht belegt.

Gesund­heits­schädliche Wirkungen möglich

Kolloidales Silber ist weder als Arznei- noch Nahrungs­ergän­zungs­mittel zugelassen. Erst kürzlich haben die Firmen Kolloidales Silver und Ökonova Natur­kost Flaschen zurück­gerufen. Nach Einnahme der Produkte könnten „gesund­heits­schädliche Wirkungen“ auftreten. Als häufigste Neben­wirkung nennen Behörden grau verfärbte Haut, Schleimhäute und Nägel.*

*Korrigiert am 01. März 2021

Dieser Artikel ist hilfreich. 20 Nutzer finden das hilfreich.