Tipps

Hart- oder Weich­schale? Hart­schalenkoffer bestehen meist aus leichtem Poly­carbonat oder ABS-Kunststoff. Der stabile Korpus schützt den Inhalt gut. Nachteil ist eine geringe Flexibilität. Weich­schalenkoffer bestehen meist aus Polyester oder Polyamid. Der Korpus ist flexibel, sodass man auch mal etwas mehr reins­topfen kann. Sie haben praktische Außentaschen, etwa für Papiere, Zeit­schriften oder den Laptop.

Zwei oder vier Rollen? Es gibt immer mehr Koffer mit vier Rollen. Häufig sind es sogar acht, nämlich vier Doppel­rollen. Vier beziehungs­weise acht Räder bieten durch­aus Vorteile. Auf glatten Böden kann der Koffer zum Beispiel seitlich leicht geschoben werden. Auf holp­rigem Grund muss der Reisende ihn aber wie einen Zwei­radkoffer ziehen.

Größe. Wie groß ein Koffer sein darf, um als Hand­gepäck für die Flug­zeug­kabine durch­zugehen, ist nicht einheitlich geregelt. Jede Fluggesell­schaft legt ihre eigenen Maße fest. Viele Hersteller der für den Test ausgewählten Koffer geben Abmaße von 55 mal 40 mal 20 Zenti­meter an. Die von uns gemessenen Werte, die immer den Tragegriff berück­sichtigen, weichen mitunter um 2 bis 3 Zenti­meter davon ab.

Teleskopgriff. Achten Sie beim Kauf darauf, ob die Teleskopgriffe stabil und hand­lich sind. T-förmige Gestänge sind zwar leichter, erwiesen sich im Test aber als etwas unhand­licher. Der ausgezogene Teleskopgriff sollte für ihre Körpergröße ausreichend lang sein.

USA-Reisende. Koffer, die aufgegeben werden, sollten ein TSA-Schloss haben. 17 von 20 Koffern aus unserem Test haben so ein Schloss. Die TSA-Behörde (Trans­portation Security Administration) kann die Koffer öffnen und durch­suchen. Das bewahrt Reisende davor, dass die Beamten das Schloss aufbrechen. Koffer­schlösser schützen übrigens nicht vor Diebstahl, sie verhindern nur, dass der Koffer aus Versehen aufgeht.

Jetzt freischalten

TestKoffer27.09.2016
2,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 7 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 9 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 64 Nutzer finden das hilfreich.