Körper­pflege Meldung

Pur mit Wasser. Nicht direkt am Fluss mit Kosmetikschaum waschen.

Campen unter freiem Himmel, tage­lang durch die Wildnis wandern – viele haben dafür spezielle Outdoor-Seifen im Gepäck, um sich an Seen und Bächen zu waschen. Die Produkte enthalten wasch­aktive Substanzen, mitunter auch Konservierungs- und Duft­stoffe. Ungeklärt sollten sie nicht in offene Gewässer gelangen. Hinzu kommt: Auch den Geldbeutel schonen die Produkte nicht.

Tipp: Seifen­stücke auf Pflanzen­ölbasis sind oft deutlich preis­werter und in der Regel frei von Konservierungs­stoffen. Grund­sätzlich gilt: Waschen Sie sich etwas abseits von Gewässern und lassen Sie Schaum auf Böden versickern.

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.