Vieler­orts sind Menschen heute größer als vor 100 Jahren. Iraner etwa haben um 20 Zenti­meter zugelegt, Südkoreane­rinnen um rund 17, so das Imperial College London. Wer größer sei, sei weniger anfäl­lig für Herz-Kreis­lauf-Krankheiten. Die größten Frauen seien Lettinnen, die größten Männer Nieder­länder.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.