Tipps

Vorbereiten. Küchenparty oder Haute Cuisine? Klassische Kochschule mit Warenkunde oder Flirttreff mit Kochen als Nebensache? Selber die Messer wetzen oder Tricks beim Profi abschauen? Diese Fragen sollten Sie sich vorneweg stellen.

Hinschauen. Eine schicke Website macht noch keinen Kochkurs. Entscheidend sind Teilnehmerzahl, Menü und Ablauf. Beachten Sie auch Details, zum Beispiel ob das Rezept verteilt oder eine Schürze gestellt wird.

Nachfragen. Greifen Sie zum Hörer und fragen Sie nach, was Sie erwarten können.

Empfehlen. Lassen Sie sich Tipps von Bekannten geben, die schon einmal einen Kochkurs mitgemacht haben.

Buchen. Bekannte Kurse sind oft weit im Voraus reserviert – buchen Sie früh.

Einladen. Bei vielen Kursen gibt es die Möglichkeit, Gäste zum Essen hinzuzubitten. So wird das Kocherlebnis mit dem Lob der Lieben abgerundet.

Verschenken. Sie brauchen noch ein Last-Minute-Geschenk zu Weihnachten? Verschenken Sie doch einen Kochkurs-Gutschein.

Dieser Artikel ist hilfreich. 663 Nutzer finden das hilfreich.