Induktions­koch­felder im Test

Heft­artikel als PDF

129

Induktions­koch­felder im Test

  • Testergebnisse für 9 Induktions­koch­felder 03/2022
  • Testergebnisse für 5 Induktions­koch­felder mit Dun­stab­zug 03/2022

Induktions­koch­felder im Test

  • Testergebnisse für 9 Induktions­koch­felder 03/2022
  • Testergebnisse für 5 Induktions­koch­felder mit Dun­stab­zug 03/2022
129

Mehr zum Thema

129 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Anna_C am 08.11.2022 um 13:28 Uhr
Barrierefrei

Vielen Dank für die Antwort! Als Anregung: Es wäre schön, wenn Sie zum Stichwort "Barrierefreiheit" im Test vielleicht einen Satz verlieren könnten, und sei es eben nur die Feststellung "Keines der Geräte ist für Menschen mit einer Sehbehinderung bedienbar." Sowas ist ja auch immer ein Signal an die Hersteller, dass es durchaus potentielle Kunden gibt, für die so etwas eine Rolle spielt.
Eine Touch-Funktion wäre übrigens per se noch kein Ausschlusskriterium, wie z.B. einige Smartphones zeigen, die gut für Blinde bedienbar sind. Es käme nur auf die Umsetzung an. Denkbar wäre beispielsweise eine Bedienung per App.

Profilbild Stiftung_Warentest am 08.11.2022 um 13:12 Uhr
Getestete Induktionskochfelder nicht barrierefrei

@Anna_C: Da können wir leider wenig weiterhelfen, denn keines unserer geprüften autarken Kochfelder ist wirklich barrierefrei.
Der Neff hat zwar einen Drehknopf, aber der muss gezielt auf dem Kochfeld platziert werden, um dieses dann zu regeln.
Wie auch unsere Produktauswahl zeigt, sind autarke Kochfelder fast immer über Touchfunktion einstellbar.
Drehknöpfe gibt es nur noch bei kombinierten Backofen-Kochfeld Geräten, wo der Backofen direkt unter dem Kochfeld platziert ist.

Anna_C am 08.11.2022 um 08:22 Uhr
Barrierefreiheit

Können Sie etwas zur Barrierefreiheit dieser Geräte sagen? D.h. ist da eines dabei, das auch für Blinde bedienbar ist, sei es über Drehknöpfe, über Sprachausgabe oder über eine barrierefreie App? Bei einem Anbieter habe ich Sprachausgaben für bestimmte Herde gefunden (Siemens EQ211KA00, Neff HMK 161, Neff HMK 260), aber diese Ziffernfolgen kann ich in Ihrem Test so nicht wiederfinden.
Beschrieben wird bei dem Anbieter auch ein "Flexzonen-Induktionskochfeld", das das für Blinde auf einem Glasfeld mühsame Positionieren des Topfes ersparen soll ("das Kochfeld findet den Kochtopf automatisch"). Können Sie etwas dazu sagen, welcher der Herde so etwas bietet?
Danke!

Profilbild Stiftung_Warentest am 22.08.2022 um 11:57 Uhr
Kochfeld mit Abzug von Berbel

@Hans-Peter.Zint: Wir hätten auch gerne ein Berbel Gerät in unseren Test einbezogen, aber Berbel hat zum Testzeitpunkt gerade seine Produktpalette umgestellt. Wir hätten also nur ein Gerät testen können, welches bis zur Veröffentlichung ausgelaufen bzw. durch einen Nachfolger ersetzt worden wäre.

Hans-Peter.Zint am 18.08.2022 um 14:54 Uhr
Kochfeld mit Abzug von Berbel

Sehr geehrte Damen und Herren,
Berbel und Fach(?)Publikationen rühmen den Berbel Dunstabzug als das non plus ultra, auch integriert ins Kochfeld. Warum testen Sie den nicht mit?
Mit freundlichen Grüßen
Peter Zint